Vorteile als Selbstzahler...

1. Ihnen steht insgesamt eine weitaus größere Auswahl an Therapeuten und Therapiemethoden zur Verfügung.

2. Lange Wartezeiten, wie es bei Kassentherapien oftmals üblich ist, gibt es nicht. Einen Termin zum Erstgespräch erhalten Sie in der Regel innerhalb von 7 bis 14 Tagen.

3. Es gibt keine mehrwöchige Unterbrechung zwischen dem Erstgespräch und dem eigentlichen Therapiebeginn.

4. Die Dauer der Therapie und die Häufigkeit der Termine bestimmen Sie selbst. Sie benötigen keine Einwilligung Ihrer Krankenkasse oder eine ärztliche Diagnose.

5. Eine psychotherapeutische Behandlung wird nicht aktenkundig! Ihr Name bzw. eine mögliche Diagnose wird von keiner Krankenkasse oder Versicherung erfasst. (Dies kann wichtig sein, wenn Sie bestimmte Versicherungen abschließen möchten)

zurück...