Angebote I Konditionen I Lebenslagen

Systemische Therapie und Beratung berücksichtigt das Denken, Fühlen und Handeln von Individuen in sozialen Systemen, sei es als Familie, als Paar oder in Form eines Kollegenkreises am Arbeitsplatz. Da wir uns ständig in sozialen Bezügen bewegen, beeinflussen wir uns wechselseitig. Vor diesem Hintergrund wird nicht das Verhalten des Einzeln als gestört, krank oder schuldhaft beurteilt, sondern erscheint verständlich, wenn der Kontext mitberücksichtigt wird, in dem sich dieses Verhalten vollzieht oder entwickelt hat. Im Dialog werden Bedingungen gesucht, unter denen der Klient seine Ressourcen aktivieren kann, um möglichst eigenverantwortlich und selbstorganisiert zu individuellen Lösungen und Zielen zu gelangen und nachhaltige Veränderungsprozesse anzubahnen.

Systemisches Coaching ist eine Form der ressourcen- und lösungsorientierten Prozessberatung zu Fragen, die überwiegend im beruflichen Kontext stehen oder darauf abzielen, berufliche Veränderungsprozesse anzuregen.

Systemische Kunsttherapie setzt dort an, wo die Sprache nicht mehr zielführend ist und wir zu unseren inneren bewussten und unbewussten Bildern gelangen. Über den Einsatz von gestalterischen und bildnerischen Mitteln ist es möglich, neue Ebenen hinzu zu ziehen und einen Perspektivenwechsel zu ermöglichen. Die Imaginations- und Gestaltungsebene bietet die Plattform für ein Probehandeln und zielt auf die Erweiterung der eigenen Gestaltungskompetenz ab.

Systemische Biographiearbeit stellt eine Möglichkeit zur Identitätsfindung dar. Biographiearbeit bezieht Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft mit ein. Verschiedene kreative und erfahrungsorientierte Übungen erlauben ein Eintauchen in die eigene Lebensgeschichte. Eigentlich ″Gewusstes″ wird wieder präsent. Eigene Erinnerungen, Erfahrungen und Visionen werden mit der jetzigen Kompetenz und Persönlichkeitsreife entdeckt und reflektiert.